über uns

Unsere Philosophie

Ökologie, Regionalität und Saisonalität sind für uns untrennbare Pfeiler für ein lebenswertes Heute und Morgen, aber auch für höchsten Genuss. 

Created with Sketch.

Diese ganzheitliche Sicht liegt uns als Familienbetrieb seit Generationen am Herzen. Unsere Leidenschaft ist das Obst und im Besonderen der Apfel. Seine Vielfältigkeit zeigt sich in den unterschiedlichsten Sorten, die auf unserer Wiese zur Reifung kommen. Mit einer hohen Sortenvielfalt, insbesondere Alter Obstsorten und konsequenter Kreislaufwirtschaft haben wir uns dem Erhalt und der Förderung biologischer Vielfalt und gesunder Böden verschrieben. 
Daraus resultiert auch eine enorme geschmackliche Vielfalt. Wir schmieden mit der Natur alleine - sie hält alles bereit, was es für höchsten Genuss bedarf. So verzichten wir auf künstliche Zusätze und arbeiten sofern möglich ausschließlich mit der fruchteigenen Süße unserer Ernte.  
Ein lebenswertes Heute und Morgen hängt auch von unserem Umgang mit Ressourcen ab. Müllvermeidung ist dabei eine tragende Säule. Die Obstschmiede ist seit Beginn an ein plastikfreies Unternehmen. Unsere Produkte sind ausschließlich in Mehrwegbehältnisse abgefüllt und hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit und ihres Ressourcenverbrauchs optimiert. Außerdem schmieden wir unsere Ernte stets saisonal. Das garantiert nicht nur vollmundigen Geschmack, sondern spart auch Energie für aufwendige Lagermethoden. 
Wie auch unsere Bäume ist die Obstschmiede tief verwurzelt in ihrer Umgebung. Wir arbeiten daher bevorzugt mit regionalen Partnern zusammen und legen großen Wert auf kurze Wege.

Mit Hingabe und Konsequenz schmieden wir so nachhaltige Produkte von höchster Qualität und naturreinem Genuss.

Die Schmiede

Die Obstschmiede – ein Ort, an dem aus ökologisch angebautem Streuobst Genussvolles geschmiedet wird. 

Created with Sketch.

Als Familienbetrieb bewirtschaften wir unsere Obstwiese direkt hinterm Haus. Dieses Idyll besteht seit mehr als einem Jahrhundert. Aktuell sind dort über 80 Bäume tief verwurzelt. Zur Reifung kommen überwiegend Apfel-, aber auch Birnen-, Kirsch-, Zwetschgen-, Pflaumen- und Walnussbäume. Besonders am Herzen liegt uns die Kultivierung Alter Sorten von regionaler Bedeutung.
Auf unserer Wiese und in unseren Bäumen leben nicht nur zahlreiche Vögeln und Insekten, auch in unserem Boden ist so einiges los. Unterstützt wird dies maßgeblich durch die biologisch-dynamische Anbauweise unter dem Demeter Warenzeichen. Neben einigen Hühnern gehören vor allem auch unsere Shropshire Schafe Else, Mina, Fauna und Flora zur Obstschmiede. Sie sorgen für eine organische Düngung und beweiden gleichzeitig unsere Obstwiese auf schonende Weise.

Biologisch-dynamischer Anbau

Seit jeher bewirtschaften wir unsere Wiese mit der Kraft der Natur alleine – seit dem Jahr 2020 trägt unsere Ernte in dieser ursprünglichen Qualität nun das Demeter-Siegel.

Created with Sketch.

Bioland ist der führende Bioverband Deutschlands - mit über 10.000 Betrieben aus der Bio-Landwirtschaft, -Imkerei und dem Weinbau in Deutschland und Südtirol. Das Siegel garantiert konsequent organisch-biologischen Anbau. Durch die organisch-biologische Bewirtschaftung kann nicht nur unser Obst seinen intensiven Geschmack ganz natürlich entfalten, sondern auch eine vielfältige Flora und Fauna findet auf unserer Obstwiese ihren Platz.

Durch eine lebendige Kreislaufwirtschaft geht die Landwirtschaft nach Bioland-Richtlinien weit über die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung hinaus und gilt so als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung. Mehr Informationen zum Plus an Qualität sowie Umwelt- und Tierschutz findest du direkt beim Bioland-Verband:
Wofür steht Bioland?